Zitrusfruchtrolle / griechisch/ super schneller Rezept

Für das Biskuit

4 Eier ( Größe M)

4 EL Zucker

100g Weizenmehl

1 TL Backpulver

Für die Fülle

200g Sahne

1 Packung Sahnesteif

1 Packung Vanillezucker

200g Zitrusmarmelade / Zuckerfrei /Pektinfrei

Außerdem Backpapier/ Puderzucker zu bestäuben


Den Backofen auf 175Grad vorheizen. Das Backblech mit

Backpapier auslegen. Die Eier, den Zucker und 4 EL heißes

Wasser in einer Schüssel mit dem Quirlen des Handrührgerätes

oder in der Küchenmaschine schaumig schlagen, bis der Zucker

sich aufgelöst hat.

Das Mehl mit dem Backbackpulver mischen und vorsichtig unter

die Eiermasse haben. Den Teig gleichmäßig auf das Blech streichen

und im Ofen (Mitte) ca. 15 Minuten backen. Die Teigplatte ist fertig,

wenn die Teigoberfläche trocken ist und auf Druck elastisch nachgibt.

(Bei Biskuit sollten Sie die Backofentür stets erst gegen Ende der

Backzeit öffnen, dann erst ist das Teiggerüst stabil und der Biskuit

fällt nicht mehr zusammen.)

Inzwischen auf der Arbeitsfläche ein sauberes, feuchtes Küchentuch

auslegen. Die Teigplatte zusammen mit dem Backpapier sofort nach

dem Backen darauf stürzen und auskühlen lassen.

Inzwischen die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen

danach die Marmelade und ein Schuss Mandarinenlikör untermischen.

Das Backpapier mit Wasser bestreichen und von der Biskuitplatte

abziehen.

Die Sahnecremegleichmäßig auf der Biskuitplatte verteilen, dabei

eine 1 cm breiten Rand frei lassen. Die Platte von einer Längsseite

beginnend mit Hilfe des Tuches einrollen. Die fertige Rolle mit der

Naht nach unten auf eine Kuchenplatte legen und mit Puderzucker

bestäuben.